Rechtssicherheit im digitalen Raum

Social-Media Recht

Behalten Sie den Überblick über die Vielzahl der rechtlichen Bestimmungen im Bereich Social-Media. Im Rahmen des Workshops lernen Sie praxisorientiert und anhand von Beispielen, wie Sie Social-Media rechtssicher nutzen. Da ein vereinheitlichtes "Social-Media Recht" bislang fehlt, führt der Workshop die zentralen Regelungen aus den unterschiedlichen Rechtsbereichen zusammen. Der Workshop beschäftigt sich mit häufigen Fragen aus dem Alltag vieler Unternehmerinnen und Unternehmer, die im Rahmen der gewerblichen Nutzung von Social-Media entstehen: Dürfen Kundinnen und Kunden über Direktnachtrichten angeworben werden? Welche Fotos dürfen genutzt werden? Brauche ich ein Impressum für Social-Media Profile? Sind Social-Media Guidelines für mein Unternehmen sinnvoll? Wann macht man sich online strafbar? Der Workshop ist in einer Basisvariante und einer Version für Fortgeschrittene verfügbar.

  • Immer schön freundlich bleiben
    Wann macht man sich online strafbar? Welche Delikte können online begangen werden? Was müssen Sie beim Cold-Calling-Verbot und den Impressumspflichten beachten?
  • Inhalte Basis Workshop
    Rechtssichere Nutzung von Fotos, Videos, Texten und Musik auf Social-Media-Kanälen. Grundlagen des Urheber- und Persönlichkeitsrechts, des Bildnis- und Datenschutzrecht.
  • Inhalte Workshop fortgeschritten
    Alle Inhalte aus dem Basis Workshop; maßgeschneiderte Social-Media Guidelines für Ihr Unternehmen, selbstständiges Erlernen und Anwenden der Inhalte.
Relevanz

„Bedeutsamkeit, situationsbezogene Wichtigkeit. Immer im Hinblick auf angestrebte und im Vorhinein festgelegte Unternehmensziele.“