DSGVO Konform

DATENSCHUTZ

DATENSCHUTZERKLÄRUNG der sonicboom GmbH

In dieser Datenschutzerklärung finden Sie Informationen darüber, wie sonicboom die von Ihnen personenbezogenen Daten nützt, weitergibt und anderweitig verarbeitet. Die Datenverarbeitung von sonicboom erfolgt nach den Bestimmungen des österreichischen und europäischen Datenschutzrechts.

VERANTWORTLICHER

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: Maximilian Schwinghammer, Sedat Büyükdemirci, Martin Dall.

sonicboom GmbH

Mariahilfer Straße 34

A-1070 Wien

Telefon:  +4319346046

E-Mail: datenschutz@sonicboom.digital

Firmenbuchummer: FN524406k

Firmenbuchgericht: HG Wien

UID-Nr.: ATU 75006645

Ein Datenschutzbeauftragter wurde nicht bestellt.

PERSONENBEZOGENE DATEN

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Sonicboom erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten in Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, Datenschutzgesetz, andere anwendbare Bestimmungen).

DATENVERARBEITUNGSTÄTIGKEITEN / DATENVERARBEITUNGSZWECKE/ERFÜLLUNG DES AUFTRAGS

Sonicboom verarbeitet gemäß Art 6 (1) lit b DSGVO Daten der Kund:innen zur Erfüllung des Auftrages und der (vor)vertraglichen Kommunikation. Die nachfolgenden Daten können zu diesem Zweck verarbeitet werden: Adresse, Name, Firmenname, Firmenbuchnummer, E-Mail-Adressen, Kontaktpersonen, Telefonnummern, Informationen zum Inhalt des Auftrages.

SERVER LOG FILES

Mit jedem Zugriff auf die Website von sonicboom werden durch sonicboom bzw. den Webspace-Provider automatisch Informationen erfasst.

Erfasst werden unter anderem: Ihre IP-Adresse, Name der Webseite, Datei, Datum, Uhrzeit, Datenmenge, Webbrowser und Webbrowser-Version, Betriebssystem, der Domainname Ihres Internet-Providers, die sogenannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben).

Ohne diese Daten wäre es technisch teils nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen. Die Erhebung ist zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionstüchtigkeit der Website und zur Bereitstellung von Informationen notwendig.

Die Daten werden zur kostenlosen Zurverfügungstellung der Website (Vertragserfüllung – Art 6 (1) lit b DSGVO) und im berechtigten Interesse von sonicboom an der Sicherheit und Funktionstüchtigkeit der Website (Art 6 (1) lit f DSGVO) verarbeitet. Die Datenverarbeitung ist auch für den Betrieb der Website technisch erforderlich (§ 96 (3) TKG),

Sonicboom behält sich das Recht vor, die Server-Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung des Angebotes nachträglich zu kontrollieren.

Die Server-Log-Files werden für [DAUER] verarbeitet.

REGISTRIERUNG AUF DER WEBSITE

Sie können einen Account auf der Website von sonicboom erstellen. Damit können Sie personalisierte Leistungen in Anspruch nehmen. Sonicboom verarbeitet diese Daten gemäß Art 6 (1) lit b DSGVO zur Vertragserfüllung.

Folgende Daten werden verarbeitet: Name, Titel, E-Mail Adresse, Firmennamen, Vertragsdaten.

KOMMENTARFUNKTION

Sie können Kommentare auf der Website von sonicboom hinterlassen.

In diesem Fall speichert sonicboom die IP-Adresse, den Nutzernamen und den Zeitpunkt der Erstellung.

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art 6 (1) lit b DSGVO zur Vertragserfüllung sowie Art 6 (1) lit c DSGVO zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen, da der Anbieter für rechtwidrige Inhalte belangt werden kann, auch wenn sie von Dritten erstellt wurden.

NEWSLETTER

Sie können sich auf der Website von sonicboom für den Newsletter anmelden.

Sonicboom speichert bei Anmeldung für den Newsletter die E-Mail Adresse, die IP-Adrese, über die Sie sich für den Newsletter anmelden und das Datum, an dem der Newsletter bestellt wurde.

Bei Anmeldung erteilen Sie auf der Website die Einwilligung zur Verarbeitung der für den Versand des Newsletter notwendigen personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung erfolgt daher auf Basis von Art 6 (1) lit a DSGVO.

Diese Daten dienen sonicboom auch als Nachweis bei Missbrauch, falls eine fremde E-Mail-Adresse für den Newsletter angemeldet wird. Um darüber hinaus sicherzustellen, dass eine E-Mail-Adresse nicht missbräuchlich durch Dritte in den Verteiler eingetragen wird, arbeitet sonicboom gesetzeskonform mit dem sogenannten „Double-Opt-In“-Verfahren. Im Rahmen dieses Verfahren werden die Bestellung des Newsletters, der Versand der Bestätigungsmail und der Erhalt der Anmeldebestätigung protokolliert.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten für den Newsletterversand zu widerrufen. Die Möglichkeit auf Widerruf stellt sonicboom in jedem Newsletter zur Verfügung. Sie haben außerdem die Möglichkeit, sonicboom Ihren Widerrufswunsch über die in diesem Dokument genannten Kontaktmöglichkeiten mitzuteilen.

KONTAKTFORMULAR

Sie können sonicboom über das auf der Website befindliche Kontaktformular kontaktieren.

Sonicboom speichert die dort von Ihnen angegebenen Daten, wie Name, E-Mail Adresse und die Nachricht.

Diese Daten werden auf Basis des Art 6 (1) lit b DSGVO zur Vertragserfüllung verarbeitet.

VERWENDUNG VON GOOGLE ANALYTICS

Die Webseite von sonicboom benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter Terms of Service | Google Analytics – Google bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/

Sonicboom verarbeitet diese Daten auf Grundlage eines überwiegenden berechtigten Interesses, auf kosteneffiziente Weise eine leicht zu verwendende Website-Zugriffsstatistik zu erstellen (Art 6  (1) lit f DSGVO).

FACEBOOK PIXEL, CUSTOM AUDIENCES UND FACEBOOK REMARKETING

Sonicboom verwendet den “Facebook-Pixel” des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland bereitgestellt wird. Mit ebendiesem Mittel ist es Facebook möglich, die Besucher des Angebotes von sonicboom als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen, sog. “Facebook-Ads” zu bestimmen. In diesem Zusammenhang werden folgende Daten verarbeitet: [ERGÄNZEN]

Sonicboom verarbeitet diese Daten auf Grundlage eines überwiegenden berechtigten Interesses an der Analyse, Optimierung sowie dem wirtschaftlichen Betrieb des Onlineangebotes (Art 6 (1) lit f DSGVO).

DOWNLOAD DOKUMENTE

Sie können sich auf der Website von sonicboom diverse Dokumente herunterladen

Sonicboom verarbeitet in diesem Zusammenhang folgende Daten: Name, Email-Adresse, Firmenname, Teefonnummer.

Sonicboom verarbeitet diese Daten zur Vertragserfüllung auf Grundlage des Art 6 (1) lit e DSGVO und auf Grundlage eines überwiegenden berechtigten Interesses an der Analyse, Optimierung sowie dem wirtschaftlichen Betrieb des Onlineangebotes (Art 6 (1) lit f DSGVO).

VERARBEITUNGSTÄTIGKEITEN DRITTER

Informationen zu den auf unserer Website benutzten Cookies und anderen Datenübermittlungen an Dritte sind im Consent-Banner abrufbar [EINFÜGEN LINK ZUM CONSENT BANNER].

ÜBERMITTLUNG VON DATEN AN DRITTE

Sonicboom wird Ihre Daten nur in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung an Dritte weitergeben, das heißt wenn die Weitergabe für die Vertragserfüllung notwendig ist, Sie der Weitergabe der Daten zugestimmt haben oder die Weitergabe aufgrund einschlägiger gesetzlicher Bestimmungen zulässig ist bzw sonicboom dazu rechtlich verpflichtet ist. Sonicboom wird Ihre Daten niemals an Dritte verkaufen. Darüber hinaus übermittelt sonicbom Ihre Daten auch an eingesetzte externe Dienstleister (Auftragsverarbeiter) zur Unterstützung entsprechend der erforderlichen Zwecke. Sonicboom ist dazu berechtigt, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ganz oder teilweise an externe Dienstleister auszulagern, die für sonicboom als Auftragsverarbeiter tätig werden. Externe Dienstleister unterstützen sonicboom z.B. im Marketing oder dem Betrieb und technischen Support der Website. Mit diesen Auftragsverarbeitern schließt sonicboom stets Auftragsverarbeiterverträge gemäß Art 28 DSGVO ab. Sonicboom beauftragt nur externe Dienstleister als Auftragsverarbeiter, die ausreichende Garantien dafür bieten, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Einklang mit der DSGVO erfolgt und der Schutz Ihrer Rechte gewährleistet ist.

Konkret kann es notwendig sein Ihre personenbezogenen Daten folgenden Empfängern offenzulegen, um die genannten Zwecke zu erreichen. Diese Offenlegung kann durch Übermittlung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung erfolgen und erfolgt stets auf Grundlage der DSGVO:

  • IT-Unternehmen zur Verfügungstellung, Wartung und Betreuung des IT-Systems sowie zur IT-mäßigen Abwicklung des Zweckes der Datenverarbeitung;
  • Steuerberater zum Zweck und im Interesse der Unterstützung bei der Erfüllung der steuerrechtlichen Verpflichtungen von sonicboom;
  • Versicherungen oder Anforderungsportale für Versicherungsschäden, zur Schadensabwicklung und Abrechnung gegenüber diesen sowie zur Abwicklung von Versicherungsfälle;
  • Marketingpartner (Grafiker, Werbeagentur, Druckerei, Versender, Telefon-Marketing, Zeitungsverleger), zur Übermittlung von Werbung, sofern Sie diesbezüglich Ihre Einwilligung erteilt haben;
  • After Sales-Partner;
  • Rechtsvertretungen, Sicherheitsbehörden, zuständige Gerichte oder Behörden zur Rechtsverfolgung.

Manche der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten befinden sich unter Umständen außerhalb Ihres Landes oder verarbeiten dort Ihre personenbezogenen Daten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Österreichs. Sonicboom übermittelt Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen oder sonicboom setzt Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben wozu sonicboom Standardvertragsklauseln (2010/87/EC und/oder 2004/915/EC) abschließt.

DATENSICHERHEIT

Sonicboom schützt Ihre Daten durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, insbesondere vor unbefugter und unrechtmäßiger Verarbeitung, vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung.

SPEICHERDAUER

Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Erreichung des Zwecks, für den sie verarbeitet werden, notwendig ist. Sonicboom wird die personenbezogenen Daten umgehend löschen, sobald der Zweck für die Verarbeitung nicht mehr vorliegt.

BETROFFENENRECHTE

Sie haben unter Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen folgende Betroffenenrechte, soweit keine Ausnahme besteht (zB gesetzliche Aufbewahrungspflichten):

  • Recht aus Auskunft von sonicboom über die betreffenden personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung;
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit;
  • Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die auf der Grundlage der Einwilligung beruht, das Recht die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Bearbeitung wird dadurch nicht berührt;
  • Das Recht sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche verletzt wurden, steht Ihnen in Österreich die Datenschutzbehörde unter www.dsb.gv.at zur Verfügung.